Alpha- und Grundbildungskurse des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Rheinland-Pfalz

Die Zahl der Menschen mit Lese- und Schreibschwäche ist trotz einer sinkenden Tendenz in den letzten Jahren immer noch sehr hoch. Viele Menschen in Deutschland können gut Deutsch sprechen, haben häufig sogar Deutsch als Muttersprache, scheitern manchmal aber daran, einzelne Wörter und kurze Texte richtig zu lesen oder zu schreiben bzw. das Gelesene zu verstehen. Zudem sind die Anforderungen an Lese- und Schreibfähigkeiten sowie an Fähigkeiten im Bereich der Grundbildung (z.B. Umgang mit PC und Medien, Lernen lernen, etc.) für Arbeit und Beruf gestiegen – d.h. Menschen mit Grundbildungsbedarf sind dadurch zunehmend von Erwerbslosigkeit gefährdet.
Aktuell gibt es Programme die, die betroffenen Menschen mit geringen Lese- und Schreibfähigkeiten, Muttersprachler sowie Mitbürger mit Migrationshintergrund, in Rheinland – Pfalz mit den Alpha- und Grundbildungskursen des Europäischen Sozialfonds (ESF) fördern. Diese zielen darauf ab, entsprechende Lernangebote im Bereich Alphabetisierung kombiniert mit Grundbildung zu ermöglichen.
In Frankenthal und Umgebung i u.a. das Zentrum für Arbeit und Bildung kurz ZAB einer der Träger, der entsprechende „ESF-Alpha- und Grundbildungskurse“ umsetzt.
Das ZAB bietet - je nach den persönlichen Voraussetzungen der Teilnehmenden – folgende Kurse an:

  •  Einführungskursen (u.a. Basiskenntnisse im Lesen und Schreiben) Einführungskurse mit Grundbildung (u.a. Basiskenntnisse im Lesen und Schreiben; Grundkenntnisse im
  •  Bereich Rechnen, einfache Übungen zur PC- Bedienung, Bewerbungstraining u. ä.)
  •  Kurse für Fortgeschrittene (u.a. einfache Sätze lesen und schreiben)

Die Kurse werden durch eine individuelle Lernberatung und/oder durch -begleitung flankiert Dieses Projekt trägt dazu bei, die Arbeitsmarktpolitik des Landes Rheinland-Pfalz umzusetzen und wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur sowie des Ministeriums der Justiz Rheinland-Pfalz gefördert.
Der Europäische Sozialfond ist das wichtigste arbeitsmarktpolitische Instrument der Europäischen Union. Die Mittel aus dem ESF werden dazu eingesetzt, die Förderung der Beschäftigung in Rheinland-Pfalz zu verbessern und Arbeitskräfte und Unternehmen besser auf die neuen globalen Herausforderungen vorzubereiten. Näheres erfahren Sie auf der ESF-Website der Europäischen Kommission und auf der Website der ESF-Verwaltungsbehörde Rheinland-Pfalz.